Aktuelles und News rund um Gomultimodal

Pressemitteilung: Machbarkeitsstudie für ein KV-Terminal in Bad Hersfeld in Auftrag gegeben | 17.11.2020

Die Eigentümer des Unternehmens The Filament Factory GmbH, Bad Hersfeld (ehemals Hoechst Faserwerke) haben die auf den Kombinierten Güterverkehr spezialisierte Beratungsgesellschaft Gomultimodal mit Sitz in Hamburg beauftragt, die Machbarkeit der Ansiedlung eines Terminals für den Kombinierten Verkehr (Schiene/Straße) auf dem Unternehmensgelände zu prüfen.


Pressemitteilung: Gomultimodal und Flowfox unterzeichnen Vertriebsvereinbarung | 16.11.2020

Das Beratungsunternehmen Gomultimodal wird Vertriebspartner der Flowfox GmbH, Hamburg. Das Team um Gerhard Oswald, Geschäftsführender Gesellschafter der Gomultimodal GmbH, unterstützt das Software-Unternehmen insbesondere bei der Akquisition von Neukunden sowie bei der Bestandskundenbetreuung. Flowfox entwickelt Automatisierungs- und Digitalisierungslösungen von manuellen Logistikprozessen innerhalb der Supply-Chain. 


Wie kann Kombinierter Verkehr über Gleisanschlüsse und dezentrale Terminals wirtschaftlich gestaltet werden?

Mit dieser Frage setzen sich die Teilnehmer der BME/VDV Gleisanschluss-Konferenz am 6./7. Oktober in Leipzig auseinander. Grundlegend stand fest: Die Anzahl an kontinentalen Punkt-Punkt-Shuttleverbindungen ist marginal – doch der nationale Straßengüterverkehr bietet ein Vielfaches an Verlagerungspotenzial. 


Interview mit Gerhard Oswald: "Potenzielle KV-Nutzer finden oft kein Angebot" | Railbusiness | 19.10.2020

Wie Gerhard Oswald mit seiner Unternehmensberatung „Gomultimodal“ wechselwillige Verlader „Ready for

rail“ macht und dabei Treibhausgas-Emissionen vermeiden hilft. Das Interview lesen Sie hier.


PRESSEMITTEILUNG: GOMULTIMODAL STARTET KOSTENLOSES BERATUNGSANGEBOT FÜR KMU | 09.10.2020

Mit der Kampagne "Ready for Rail" geht Gomultimodal auf den erhöhten Informations- und Beratungsbedarf zur Stärkung des Schienengüterverkehrs ein und bietet insbesondere produzierenden sowie Handels- und Logistikunternehmen drei Beratungsmodule zur Implementierung des Kombinierten Verkehrs an. Die Besonderheit: Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ist das Einstiegsmodul, eine lösungsorientierte Kurzberatung, kostenlos.


Pressemitteilung: Gomultimodal erweitert Leistungsportfolio um Dialogmarketing | 07.05.2020

Die auf den Kombinierten Güterverkehr spezialisierte Beratungsgesellschaft Gomultimodal erweitert ihr Dienstleistungsportfolio im Bereich Marketing und Vertrieb. Möglich macht dies eine Kooperation mit der inhabergeführten Agentur diamag Gesellschaft für Dialogmarketing mbH mit Sitz in Grünberg. Mit dem Bereich Dialogmarketing ergänzt Gomultimodal einen zentralen Baustein in der Kundenberatung und bietet ab sofort einen noch umfassenderen Service aus einer Hand. 


Quelle: www.thb.info

Gastbeitrag von Gerhard Oswald in der THB-Sonderbeilage Containververkehr & Hafenlogistik | 27.03.2020

Sind Sie "Ready for Rail"? Diese Frage stellt Gerhard Oswald in seinem Gastbeitrag an alle in der Logistik und dem Transport tätigen Unternehmen. "Die Lösung der verkehrs- und klimapolitischen Herausforderungen liegt im Schienengüterverkehr", so Oswald. Mit der Kampagne „Ready for Rail“ geht GOMULTIMODAL auf den erhöhten Informations- und Beratungsbedarf in der Branche ein und stellt neue Wege für mehr Klimaschutz und nachhaltige Verkehre im Güterverkehr vor.


Seminartermine 2020 - Fit für die Schiene?

Wir geben vollen Einsatz für die Schiene, auch im Bereich Qualifizierung. Unter dem Dach der Akademie Hamburger Verkehrswirtschaft und des Landesverbands Bayerischer Spediteure machen wir Logistiker fit für die Schiene. Jetzt Plätze für 2020 sichern!